Prävention
Prävention

Kinder- und Jugendschutz / Schutz- und hilfsbedürftige Erwachsene

In unserer Gemeinde sind wir uns unserer Verantwortung für das Wohl der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen sowie der schutz- und hilfsbedürftigen Erwachsenen bewusst. Wir setzen uns aktiv und entschieden dafür ein, diese vor körperlicher, psychischer und sexualisierter Gewalt zu schützen und Täter/innen in den eigenen Reihen keine Chance zu geben.

Prävention körperlicher, psychischer und sexualisierter Gewalt ist somit ein fester Bestandteil unseres pädagogischen Handelns. Wir haben ein institutionelles Schutzkonzept für unsere Pfarrei erstellt. Der darin enthaltene Verhaltenskodex ist Richtschnur für alle engagierten Personen in unserer Pfarrei und stellt die gemeinsame Basis des Verständnisses im Umgang mit Kindern und Jugendlichen sowie schutz- und hilfsbedürftigen Erwachsenen dar. 

Pastoralreferentin Johanna Dudek und Pastoralreferent Andreas Schöllmann sind jederzeit ansprechbar, wenn es um das Thema Prävention und Intervention im Bereich des Kinder- und Jugendschutzes und schutzbedürftiger Erwachsener geht. 

Johanna Dudek

Johanna Dudek

Pastoralreferentin
Andreas Schöllmann

Andreas Schöllmann

Pastoralreferent