Flutschäden in Deutschland

Es hat Deutschland schwer getroffen, die Überflutungen haben ein Ausmaß, das wir sonst nur aus weit entfernten Ländern kennen und manchmal nur am Rande wahrnehmen. Jetzt ist es aber auf einmal ganz nah und dringt stärker in unser Bewusstsein vor. Unsere Gedanken und Gebete sind daher bei allen, die viel oder gar alles, manche sogar ihr Leben verloren haben. In unserer Gemeinde gab es auch Überflutungen...
St. Hedwig
St. Hedwig
Datum:
21. Juli 2021
Von:
ThS

Es hat Deutschland schwer getroffen, die Überflutungen haben ein Ausmaß, das wir sonst nur aus weit entfernten Ländern kennen und manchmal nur am Rande wahrnehmen. Jetzt ist es aber auf einmal ganz nah und dringt stärker in unser Bewusstsein vor. Unsere Gedanken und Gebete sind daher bei allen, die viel oder gar alles, manche sogar ihr Leben verloren haben.

In unserer Gemeinde gab es auch Überflutungen, viele Keller in Dünnwald und Höhenhaus sind voll gelaufen, und die Aufräumarbeiten dauern an, werden uns noch lange begleiten. So ist es auch an St. Hedwig. Die Kirche und das frühere Jugendheim, in dem nun das ArbeitslosenBürgerCentrum (ABC) zu Hause ist, wurden überschwemmt. Die Schäden müssen nun gesichtet und fachgerecht behoben werden. Daher bleibt die Kirche bis auf weiteres geschlossen, die Gottesdienste fallen zunächst aus, vermutlich bis zum 07.08.

Ein kleines Fünkchen der Hoffnung und der Zuversicht zeigt sich aber in der unglaublichen Hilfsbereitschaft, die allerorten zu spüren ist. Nachbarn helfen beim Aufräumen, stellen Material zur Verfügung, kochen Essen, waschen Wäsche oder bieten einfach eine Schulter, an der man sich mal ausweinen kann.

Dafür ein herzliches 'Vergelt's Gott'.